Wanderung „Auf Bergbauspuren am Briloner Eisenberg“

0 SundE 

 

Auch heute noch findet man zahlreiche Zeichen der Bergbaugeschichte in unserer Landschaft.

Was können sie uns erzählen?

Der Weg führt von Olsberg an Spuren des Bergbaus entlang zum Philippstollen

und bietet u.a. tolle Ausblicke auf die Landschaft. 7 Station
Die Strecke ist etwa 10 Kilometer lang.
Start ist Samstags um 10:45 Uhr am Bahnhofsvorplatz in Olsberg.

 

6 Station Pause

 

 

 

 

 

Für Anmeldung und Fragen steht Naturparkführer Ralf Reschwamm gerne zur Verfügung.Telefon: 0 29 62 – 80 22 90   E-Mail: r.reschwamm@philippstollen.de
Die Teilnehmerkosten betragen 4,00 Euro pro Person. 

 

Wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk erforderlich.

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko

 

8 Station Maxstollen